Direkt zum Inhalt springen

Die «Langwieser Werft» wird eröffnet

1870

1870 kommt ein für Langwiesen sehr wichtiges Unternehmen ins Dorf resp. an das örtliche Rheinufer. 1865 nimmt die «Schweizerische Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein» ihren Betrieb auf. Zunächst richtet sie in Stein am Rhein eine provisorische Werft ein. Schon 1870 aber bezieht sie ihren Werftneubau in Langwiesen. Verschiedene bedeutende Schiffe der «URh» werden hier gebaut. Seit 1965 ist die Werft für den Unterhalt der Schiffe der Schiffahrtsgesellschaft zuständig.

Historische Aufnahme (um 1900) aus der «Langwieser Werft».
Historische Aufnahme (um 1900) aus der «Langwieser Werft».

vorhergehendes Ereignis | nächstes Ereignis | Zur Übersicht