Direkt zum Inhalt springen

Freilichttheater: Kleider machen Leute

In diesem Jahr führt das Theater Kanton Zürich die Novelle von Gottfried Keller als Freilichtspiel in Feuerthalen auf.

Gottfried Kellers Novelle handelt vom Schneidergesellen Wenzel Strapinski, der sich trotz Armut gut kleidet. Er gelangt in eine fremde Stadt und wird dort wegen seines eleganten Äusseren für einen polnischen Grafen gehalten. Nachdem er aus Schüchternheit versäumt hat, die Verwechslung aufzuklären, versucht er zu fliehen. Doch da betritt die junge Tochter eines angesehenen Bürgers den Schauplatz. Die beiden verlieben sich ineinander, worauf Wenzel die ihm aufgedrängte Grafenrolle notgedrungen weiterspielt...

Vorstellung: Freitag, 24. Mai 2019

Zeit: 20.30 Uhr

Ort: Schulhausplatz Stumpenboden, Erlenstrasse 4, Feuerthalen

Eintritt: frei

Bei schlechter Witterung findet das Theater in der Mehrzweckhalle Stumpenboden statt. Entsprechende Infos erhalten Sie am Spieltag ab 13 Uhr unter 052 232 87 18 oder über die App Wetter-Alarm (Favorit hinzufügen: TZ Freilicht).

Verpflegung: ab 19.30 Uhr verwöhnt der Frauenverein Feuerthalen Langwiesen die Besucherinnen und Besucher wieder mit geschmackvoll belegten Broten, köstlichen selbstgebackenen Kuchen und diversen Getränken.

Veranstalter: Politische Gemeinde Feuerthalen

GEMEINDERATSKANZLEI
FEUERTHALEN