Direkt zum Inhalt springen

Winterdienst 2018 / 2019

Im Verlaufe des Winters 2018/2019 wird in der Gemeinde Feuerthalen ein neues Winterdienst-Konzept umgesetzt.

Wir haben die Vorbereitungen für das neue Winterdienstkonzept abgeschlossen und werden dieses nun ab Winter 2018 / 2019 stufenweise umsetzen. Im Wesentlichen wird auf den Einsatz von Split auf den Gemeindestrassen verzichtet. Lediglich auf Gehwegen und Treppen wird das Ausbringen von Splitt immer noch eine sichere und effiziente Massnahme sein.

  • Erste Priorität haben die Buslinien und Steilstrecken. Letztere wurden neu in das Konzept einbezogen und definiert (Schwarzräumung)
  • Zweite Priorität haben die Gehwege und gemeindeeigenen Trottoire. Diese werden gepfadet und gesalzen. Sind mittelfristig keine grossen Schneefälle prognostiziert, werden nach einem Pfadeinsatz die Flächen gesplittet und halten auch bei Reifglätte oder minimem Schneefall dem Sicherheitsanspruch stand.
  • In dritter Priorität werden die ebenen Quartierstrassen behandelt. (Weissräumung).

Oberstes Ziel des Winterdienstes ist die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer. Die Verhältnismässigkeit eines Einsatzes wird aber auch über die Umweltverträglichkeit und Wirtschaftlichkeit definiert, welche selbstverständlich im Fokus der Gemeinde Feuerthalen steht.

Die Strassenbenützer werden gebeten, folgenden Umständen vermehrt Rechnung zu tragen:

  1. Nach einem Winterdiensteinsatz herrschen nicht Strassenzustände wie im Sommer
  2. Weissgeräumte Strassen erfordern unbedingt eine Reduktion der Fahrgeschwindigkeit
  3. Nicht nur die richtigen Reifen für das Fahrzeug, sondern auch das richtige Schuhwerk für die Fussgänger sind das A und O auf schnee- oder eisbedeckten Strassen

Die Strassenbenützer haben dafür besorgt zu sein, dass bei Schneefall die Strassen für das Pfaden und Salzen/Splitten freigehalten und die Fahrzeuge nicht auf dem Strassengebiet abgestellt werden. Für allfällige Schäden an parkierten Fahrzeugen lehnt die Gemeinde jede Haftung ab.

Wir wünschen Ihnen einen unfallfreien Winter.

Feuerthalen, 2. November 2018

BAUAMT FEUERTHALEN