Direkt zum Inhalt springen

Umschreibung des ausländischen Führerausweises

Allgemein kann gesagt werden, dass ein gültiger nationaler ausländischer Führerausweis in der Schweiz während höchstens 12 Monaten verwendet werden darf. Bei berufsmässigen Fahrten gelten jedoch spezielle Regelungen. Nach Ablauf dieses Jahres darf der ausländische Führerausweis in der Schweiz nicht mehr verwendet werden.

Wenn Sie den Umtausch beantragen möchten, füllen Sie das Gesuchsformular Umschreibung ausländischer Führerausweis aus (inkl. einem farbigen Passfoto und Sehtest). Sie bringen den original Führerausweis und das Gesuchsformular persönlich zum Strassenverkehrsamt oder zur Einwohnerkontrolle. Ebenfalls müssen Sie den Ausländerausweis oder die schweizerische Identitätskarte im Original vorlegen.

Kosten: CHF 20.00

Wir werden das Gesuchsformular an das Strassenverkehrsamt des Kantons Zürich weiterleiten. Der Führerausweis wird Ihnen durch das Strassenverkehrsamt direkt zugestellt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.stva.zh.ch