Direkt zum Inhalt springen

Ein neues Langwiesener Schulhaus und Vereinigung der Schulgemeinden

1905 – 1927

1905 sind die Schulräume auch in Langwiesen zu knapp geworden. An der Hauptstrasse 52 entsteht nun ein neues, repräsentatives Schulhaus, das bis heute die Heimat der Primarschülerinnen und Primarschüler von Langwiesen ist.

Zehn Jahre später kommt es zu einer bedeutenden Reorganisation der Schulgemeinden. Einerseits schliessen sich die Schulgemeinden von Feuerthalen und Langwiesen zusammen – ein sehr bedeutender Schritt der beiden Dörfer hin zu einer wirklich gemeinsamen Gemeinde. Im selben Jahr vereinigen sich auch die Primarschulgemeinde und die Sekundarschulgemeinde zur Schule Feuerthalen. Mit diesen Schritten – dem Ausbau der Schulinfrastruktur in Langwiesen und der Vereinigung der verschiedenen Schulgemeinden – verfügt die Gemeinde über zeitgemässe und effiziente Strukturen für die Zukunft des Schulsstandorts.

 

vorhergehendes Ereignis | nächstes Ereignis | Zur Übersicht