Beschlüsse Gemeindeversammlung

Die Gemeindeversammlungen haben am Freitag, 24. November 2017, folgende Beschlüsse gefasst:

Reformierte Kirchgemeinde Feuerthalen

  1. Genehmigung des Voranschlags der Evangelisch-reformierten Kirchgemeinde für das Jahr 2018 und Festsetzung des Steuerfusses auf 14 Prozent.

Politische Gemeinde Feuerthalen

  1. Genehmigung des Voranschlags der politischen Gemeinde Feuerthalen für das Jahr 2018 und Festsetzung des Steuerfusses auf 114 Prozent.
  2. Verzicht auf Neubewertung des Verwaltungsvermögens (Restatement) bei der Umstellung auf das neue Rechnungslegungsmodell HRM2
  3. Erlass der Verordnung über die Gebühren der Gemeinde Feuerthalen (Gebührenverordnung) vom 27. Juli 2017
  4. Auflösung des Vertrags mit der Gemeinde Flurlingen über die Benützung der Schiessanlage „Chüels Tal“
Rechtsmittel

Auflage
Die gefassten Beschlüsse liegen während den Schalteröffnungszeiten seit Donnerstag, 30. November 2017, bei der Gemeinderatskanzlei Feuerthalen, Gemeindehaus Fürstengut (1. OG), Trüllergasse 6, 8245 Feuerthalen, zur Einsicht auf.

Rekurs in Stimmrechtssachen
Gegen die gefassten Beschlüsse kann wegen Verletzung von Vorschriften über die politischen Rechte und ihre Ausübung innert 5 Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet, schriftlich Rekurs in Stimmrechtssachen erhoben werden.

Gemeindebeschwerde
Gegen die gefassten Beschlüsse kann gestützt auf § 151 Abs. 1 Gemeindegesetz (Verstoss gegen übergeordnetes Recht, Überschreitung der Gemeindezwecke oder Unbilligkeit) innert 30 Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Kosten des Beschwerdeverfahrens hat die unterliegende Partei zu tragen.

Protokollberichtigung
Begehren um Berichtigung des Protokolls können in Form eines Rekurses innert 30 Tagen ab Beginn der Auflage erhoben werden.

Adressen für Rekurse und Beschwerden
Rekurse und Beschwerden (Politische Gemeinde) sind beim Bezirksrat Andelfingen, Schlossgasse 14, 8450 Andelfingen, einzureichen. Die Eingaben haben einen Antrag und dessen Begründung zu enthalten.
Für die kirchlichen Belange sind die Rekurse und Beschwerden bei der Bezirkskirchenpflege, Christa Fehr-Brunner, Dorfstrasse 47, 8415 Berg am Irchel, einzureichen. Die Eingaben haben einen Antrag und dessen Begründung zu erhalten.

8245 Feuerthalen, 1. Dezember 2017

GEMEINDERATSKANZLEI
FEUERTHALEN


Meldung druckenText versendenFenster schliessen