Gesamterneuerungswahlen 2018: Wahlanordnung Gesamterneuerungswahlen Amtsdauer 2018 - 2022

Der Gemeinderat Feuerthalen als wahlleitende Behörde ordnet 1. Wahlgang der Gesamterneuerungswahlen der Gemeindebehörden für die Amtsdauer 2018 – 2022 auf den Sonntag, 15. April 2018 an.

Gemäss Art. 5 der Gemeindeordnung der politischen Gemeinde Feuerthalen vom 28. September 2014 sind an der Urne zu wählen:

In Anwendung von Artikel 6 der Gemeindeordnung werden leere Wahlzettel verwendet. Für den Gemeinderat und die Schulpflege ist jede stimmberechtigte Person wählbar, die ihren Wohnsitz in der Gemeinde Feuerthalen hat (Art. 3 Abs. 2 Gemeindeordnung der politischen Gemeinde). Wählbar für den Einsitz in die Rechnungsprüfungskommission sind stimmberechtigte Schweizerinnen und Schweizer.

Den Wahlunterlagen wird (in Anwendung von Art. 8 der Gemeindeordnung) ein Beiblatt beige-legt, auf dem die Kandidatinnen und Kandidaten aufgeführt sind, die öffentlich zur Wahl vorgeschlagen sind. Stimmberechtigte, die auf dem Beiblatt aufgeführt sein möchten, haben sich bis spätestens Freitag, 12. Januar 2018 beim Gemeinderat als wahlleitender Behörde, Gemeinderatskanzlei, Trüllergasse 6, 8245 Feuerthalen schriftlich zu melden. Sie geben dabei Name und Vorname, Geschlecht, Geburtsdatum, Beruf, Adresse und Heimatort (sowie wenn möglich Telefon und Mail-Adresse) an. Zusätzlich können der Rufname, die Zugehörigkeit zu einer politischen Partei sowie der Hinweis, ob die Kandidatin oder der Kandidat der Behörde schon bisher angehört hat, mitgeteilt werden.

Alle Kandidatinnen und Kandidaten, die der Gemeinderatskanzlei schriftlich gemeldet werden, werden im Feuerthaler Anzeiger wie folgt publiziert (auch jene, welche aus zeitlichen Gründen nicht auf dem Beiblatt aufgeführt sind):

Meldung GR-Kanzlei bis

Publikation FA vom
Montag, 12.03.2018; 12.00 h > Freitag, 16. März 2018
Montag, 26.03.2018; 12.00 h > Donnerstag, 29. März 2018
Montag, 09.04.2018; 12.00 h > Freitag, 13. April 2018

 

Gegen diese Anordnung kann wegen Verletzung von Vorschriften über die politischen Rechte und ihre Ausübung innert 5 Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet, schriftlich Rekurs in Stimmrechtssachen beim Bezirksrat Andelfingen, Schlossgasse 14, 8450 Andelfingen, erhoben werden. Die Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die Beweismittel sind, soweit möglich, beizulegen.

8245 Feuerthalen, 3. November 2017

GEMEINDERAT FEUERTHALEN


Meldung druckenText versendenFenster schliessen