Sonderabfall

Was gehört dazu

Sonderabfall aus Haushaltungen wie Farben, Lacke, Klebstoffe, Säuren, Laugen, Entkalker, Abflussreiniger, Lösungsmittel, Pinselreiniger, Verdünner, Brennsprit, Medikamente, Quecksilber, Thermometer, Chemikalien, Gifte, Javel-Wasser, Spraydosen, Druckgaspatronen, Pflanzenschutzmittel, Holzschutzmittel, Schädlingsbekämpfungsmittel, Unkrautvertilger, Dünger usw.

Was nicht

Achtung: Niemals über Kehricht oder Kanalisation entsorgen! Vermischen Sie nie Produkte, die sich in verschiedenen Behältern befinden. Es können chemische Reaktionen auftreten.

Wo

Grundsätzlich gilt: wo Sie Produkte gekauft haben, können Sie daraus entstandenen Sonderabfall auch wieder entsorgen. Der Händler kann dafür ein Entgelt verlangen. Zudem können bei der KBA Hard beispielsweise Farben bis 20kg gratis abgegeben werden.

Wann

Verkaufsstellen: Während den Ladenöffnungszeiten

Das Datum der einmal jährlich stattfindenden Gift-Sammlung entnehmen Sie bitte aus dem Abfallkalender.

Preise

Bis max. 20 kg pro Abgeber und Jahr gratis. Grössere Mengen sind gebührenpflichtig.

Links

zurück